Renovierung des Wohnbereiches Am Anger

  • 29.05.2019

Große Projekte können nur gemeinsam gemeistert werden und bedürfen immer einer guten Vorbereitungsphase. So auch bei der Renovierung des Wohnbereiches Am Anger im Seniorenwohnheim Villa Auenwald. Nach einer aufwendigen Vorbereitungszeit und Planung war es Ende Mai endlich soweit. Der Wohnbereich am Anger wurde eine Woche lang aufwendig gemalert. Dabei mussten die Handläufe abmontiert werden, die Ränder abgeklebt und Löcher zugespachtelt werden.

Bei dieser Mamut-Aufgabe wurden wir von den Haustechnikern der Leipziger Einrichtungen Seniorenwohnpark Am Kirschberg, Seniorenwohnpark Stadtpalais und Seniorenwohnpark Eutritzscher Markt unterstützt. Zusätzlich gab es noch freiwillige Helfer, die beim Malern halfen.

Wir, Frau Frances Fricke (Pflegedienstleitung) und Herr Carsten Mühlfriedel (Einrichtungsleiter) möchten uns noch einmal recht herzlich bei den Helfern bedanken. Aber auch bei den Einrichtungsleitern, die Ihre Haustechniker zur Unterstützung freigestellt haben.

Nicht nur bei dieser Aktion zeigt sich, wie gut die vier Leipziger Häuser Hand in Hand arbeiten und so auch große Projekte gemeinsam schaffen– Nur gemeinsam sind wir stark.

Ihr Einrichtungsleiter – Carsten Mühlfriedel

Zurück