Frauentag

  • 08.03.2019

Der internationale Frauentag oder auch Weltfrauentag genannt fand erstmals am 19.03.1911 statt und wird seit 1921 jedes Jahr am 08. März gefeiert.

Clara Zetkin brachte 1910 die Idee zur zweiten internationalen sozialistischen Frauenkonferenz vor. Der Hintergrund bestand darin, die Rechte der Frauen zu stärken durch Gleichberechtigung, Emanzipation und ein Wahlrecht für Frauen.

 

Auch am Senioren-Wohnpark Villa Auenwald wurde der internationale Frauentag gebührend gefeiert. Nach einer kurzen Ansprache durch den Einrichtungsleiter sangen die Ergotherapeutinnen des Hauses ein Lied für die Bewohnerinnen.

 

Unser Musiker, Herr Foigel, sang anschließend Jugendlieder, begleitet durch Keyboard und Geige. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekamen ein Glas Sekt und die Bewohnerinnen zusätzlich eine rote Nelke durch unseren Einrichtungsleiter.

       

Herr Mühlfriedel ging aber auch über die Wohnbereiche und verteilte dabei den Bewohnerinnen, aber auch den Mitarbeiterinnen eine rote Nelke.

  

Zur gleichen Zeit spielten einige Männer mit unserer Betreuungskraft Skat.

 

Ihre Ergotherapie – Frau Kaiser und Frau Leining

Zurück