Eröffnung unseres Entspannungsraumes

  • 18.01.2019

Am Freitag den 18.01.2019 wurde im Senioren-Wohnpark Leipzig - Villa Auenwald der Entspannungsraum feierlich eröffnet. Interessierte Bewohnerinnen und Bewohner nahmen an der Eröffnung teil. In diesem Raum können verschiedene Sinne angeregt und stimuliert werden. Schon beim Betreten kann durch Licht eine beruhigende oder anregende Stimmung gesorgt werden.

Dabei kann der Himmel über der Behandlungsliege und das Licht im Raum einzeln gesteuert werden.

Mit entspannender Musik und wohlriechenden Düften werden weitere Sinne angesprochen. Auch diese Elemente können gezielt eingesetzt und gesteuert werden. Je nach Behandlungsziel kann eine beruhigende oder anregende Stimmung erzeugt werden.

Komplementiert wird der Entspannungsraum mit einer Klangschalentherapie. 

Ganz sachte schlägt die Klangtherapeutin eine der großen Klangschalen an. Ein volltönender, satter Klang erfüllt den Raum und Körper, denn die Schale steht auf dem Bauch der Bewohnerin/des Bewohners. Den Klang im Körper zu spüren ist ein intensives Erlebnis.

Was man hört und spürt: feinste Vibrationen,  ein leichtes angenehmes Kribbeln. 

Da unser Körper zu 80 Prozent aus Wasser besteht, übertragen sich die Schwingungen bis in die Zellen. Gleichzeitig lauscht man dem sich entfernenden Klang nach und hört sich in die Stille hinein - ein heute eher seltenes Erlebnis.   

Zitat einer Bewohnerin: " Ich fühle mich, wie in einer anderen Welt " .  

Ich habe die Ausbildung zur Klangtherapeutin in den Jahren 2013 und 2014 genossen, und was soll ich sagen: "das war mit Abstand die entspannteste Fortbildung, die ich bisher besucht habe.  

Einfach mal die Seele baumeln lassen und zur Ruhe finden.  Man muss es einfach mal ausprobieren.  Ich kann es nur jedem empfehlen.  Ich freue mich, dass ich unseren Bewohnern so eine tolle Erfahrung anbieten kann .

Auch unser Einrichtungsleiter überzeugte sich persönlich von dem entspannenden Erlebnis und war begeistert. 

Tina Kaiser- Ergotherapeutin

Zurück